Konfettilauf 2022 in Recklinghausen

“Recklinghausen bewegt sich – gemeinsam im Herzen – Du läufst nicht allein“

 

Neben 19 weiteren Städten der Metropoleregion Ruhr findet in diesem Jahr zum ersten Mal auch in Recklinghausen der „Konfettilauf“ statt; ein Laufevent, bei dem in den vergangenen Jahren in Hamm bereits rund 1.000 Teilnehmer an den Start gegangen sind.

Egal ob zu Fuß, auf dem Rad, mit Inlinern oder sogar auf dem Pferd – am 19. und  20. März steht alles im Zeichen der Bewegung – und das für einen guten Zweck: Der Großteil des Erlöses aus dem Konfettilauf fließt an den Förderverein LebensVest – Verein zur Förderung des Brustzentrums Prosper-Hospital Recklinghausen e.V.

Statt einer vorgegebenen Route können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Veranstaltungswochenende eine Strecke beliebiger Länge und Zeit zurücklegen. Damit es dennoch einen Wiedererkennungswert gibt, werden zahlreiche bunte Banner im Stadtgebiet aufgehängt, die auf den Konfettilauf hinweisen und als Selfie-Point fungieren. Denn genau hier sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Blütenkonfetti schmeißen und ihr Selfie auf Instragam unter #konfettilauf2022 posten, um auf ihr Engagement aufmerksam zu machen.

Alle können mitmachen! Die Anmeldung ist ab dem 18. Februar über die Webseite www.konfettilauf.de möglich. Gegen eine Gebühr von 5 Euro erhält man eine Tüte mit Blütenkonfetti für den Lauf. 

In rund 20 Städten wird am 19./20. März in unserer Region für Gesundheit und Schutz von Frauen gelaufen, denn die Mitglieder von Soroptimist International engagieren sich gesellschaftspolitisch für bessere Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen. Soroptimist International ist eine der größten Serviceorganisationen für berufstätige Frauen weltweit. www.soroptimist.de

Weitere Informationen zum Konfettilauf finden Sie unter: www.konfettilauf.de 

1. Konfettilauf in Recklinghausen - werden Sie jetzt Sponsor > klick hier

Flyer Konfettilauf 2022 in Recklinghausen > klick hier

© 2016 Recklinghausen | Impressum | Datenschutz | powered by easy computing